Basis Technologies präsentiert auf der UKISUG Connect 2018 die Air Gap Solution für ActiveControl

Wednesday, 7th November 2018

Basis Technologies präsentiert auf der UKISUG Connect 2018 die Air Gap Solution für ActiveControl

Die neue „Air Gap-Lösung“ macht Branchen, in denen Sicherheit und Stabilität im Vordergrund stehen, fit für DevOps für SAP.

LONDON, UK - Basis Technologies,

Entwickler der umfassendsten Automatisierungsplattform für DevOps und Testing für SAP-Systeme, gab heute bekannt, dass während der UKISUG Connect 2018, der SAP User Group Conference für Großbritannien und Irland in Birmingham, eine neue Automatisierungstechnologie vorgestellt werden soll. Hier haben SAP-Benutzer zum ersten Mal die Gelegenheit, die neueste Version von ActiveControl mit der neuen Air Gap Solution für automatisiertes Änderungsmanagement in hochsicheren SAP-Umgebungen zu erleben.

ActiveControl wird bereits von den weltweit größten Unternehmen eingesetzt, um Innovationen durch die kontinuierliche Auslieferung von Änderungen voranzutreiben. Die Funktionen dieser fortschrittlichen Lösung zur Automatisierung stellen bereits seit langem sicher, dass Transporte in einer Mindestzahl an manuellen Schritten sicher zwischen vernetzten Systemen bewegt werden können. Die Air Gap Solution ermöglicht nun zusätzlich das automatisierte Änderungsmanagement in SAP-Landschaften mit physischer Trennung – der „Air Gap“ – zwischen Produktions- und anderen Systemen und bietet eine nahtlose, automatisierte Sequenzierung und Bereitstellung von Transporten in Live-Umgebungen - und das mit einer lückenlosen Prüfkette.

Air Gap-Lösungen finden typischerweise in Branchen wie dem öffentlichen Sektor, der Luft- und Raumfahrt, Militär, Bergbau und Energie, in kritischen Infrastruktursystemen und dem Finanzwesen Anwendung, wo hochsensible Daten verarbeitet werden und die Sicherheit absoluten Vorrang genießt, um schwerwiegende Ausfälle der Produktionssysteme zu verhindern, da diese zu Schäden weit über das rein wirtschaftliche Maß hinaus führen könnten. Die neue Air Gap Solution wird bereits von mehreren Kunden von Basis Technologies erfolgreich eingesetzt.

„Die Air Gap Solution von ActiveControl bringt die Vorteile eines automatisierten Änderungsmanagements mit Ansätzen wie agiler Entwicklung und DevOps für SAP in ganz neue Industriezweige“, so James Roberts, Chief Technology Officer bei Basis Technologies. „Es gibt nun keinen Grund mehr, warum Sicherheitsbedenken ein Hinderungsgrund für die Agilität von SAP-Teams darstellen und die Geschwindigkeit, mit der diese Teams auf neue Bedürfnisse des Unternehmens reagieren, beschränken sollten.“

Weitere neue Funktionen von ActiveControl umfassen die Integration neuer Business Process Change Analyzer-Funktionalitäten des SAP Solution Managers 7.2, den Support des Deep Impact Analysis-Tools von ActiveControl in BW-Systemen sowie die Integration zwischen ActiveControl und Eclipse IDE zur Unterstützung der Anwendungsentwicklung in der Cloud für die SAP Cloud Platform.

ActiveControl wird zusammen mit Testimony 2.0 präsentiert, der neuesten Version der revolutionären Lösung für Regressionstests von Basis Technologies. Gemeinsam bilden ActiveControl und Testimony die umfassendste verfügbare Automatisierungsplattform für SAP-Änderungen. So werden Unternehmen in die Lage versetzt, die Änderungs-Tasks nach „links zu verschieben“ und bei jedem Release einen vollständigen Regressionstest durchzuführen. Unternehmen können dank kontinuierlicher Tests Änderungen mit weniger Ressourcen und höherer Qualität ausliefern und sind deutlich flexibler, um weiter zu wachsen und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten.

Sie finden Basis Technologies auf der UKISUG Connect 2018 an Stand G13. Die Veranstaltung findet vom 11. bis 13. November statt und wird den krönenden Abschluss der einschlägigen Events im Jahr 2018 bilden, darunter SAP Sapphire, SAP TechEd Las Vegas, SAP TechEd Barcelona und der DSAG-Jahreskongress, auf denen die Lösungen von Basis Technologies präsentiert wurden. SAP-Benutzer haben auch die Option, zu jeder Zeit eine kostenfreie Demo der Produkte über die Website von Basis Technologies anzufordern.

 

 

Anmelden