Neue Funktionen in ActiveControl 7.02

Monday, 12th February 2018

Neue Funktionen in ActiveControl 7.02

Das neue Release 7.02 für ActiveControl umfasst eine Reihe interessanter Funktionen, mit denen unsere Kunden Ihre SAP-Auslieferungsprozesse vereinfachen können. 

Viele unserer Kunden werden sich freuen, dass Transportformulare nun online gewartet werden können. Dies erhöht die Unabhängigkeit der Entwicklungs- und Funktionsteams deutlich, insbesondere bei der Arbeit mit Java-Systemen mit Nicht-ABAP-Transporten. So werden eine vereinfachte Integration in die ActiveControl-Funktionen und die Nutzung von webbasierten Optionen für z. B. Abhängigkeiten, manuelle Arbeitsschritte und Änderungs- Freigabeausnahmen ermöglicht.

Darüber hinaus sind nun Funktionen zum Splitting und Merging von Transporten verfügbar, um bei der Migration nach S/4HANA keine Objekttypen vermengen zu müssen. Dies ermöglicht mehr Automatisierung bei der Synchronisation aktueller ECC- und S/4HANA-Umgebungen.

Des Weiteren steht eine Auswahl an ShiftLeft-Analysen zur Verbesserung der SOD-Prüfungen, zur Verfeinerung von Konfliktanalysen und zur besseren Kontrolle und Detailgenauigkeit des Abhängigkeitsmanagements zur Verfügung, was für agile und DevOps-Prozesse fundamental wichtig ist.

Weitere wesentliche Verbesserungen für Administratoren umfassen die globale Aktivierung und Aussetzung von Importplänen und die Möglichkeit, Transporte für ausgewählte Standorte gebündelt anzuwenden, was automatische Importe sowohl in neue als auch in aktualisierte Systeme ermöglicht.

Wenn Sie Fragen zu diesen spannenden neuen Funktionen haben oder sich für ein Upgrade auf die neueste Version von ActiveControl interessieren, kontaktieren Sie uns bitte. 

Abonnieren