EDF

EDF verbessert die Leistung von SAP-Entwicklung und -Reporting

EDF verbessert die Leistung von SAP-Entwicklung und -Reporting

Über EDF

Mit Sitz in Paris ist EDF der weltweit zweitgrößte Stromerzeuger. EDF verfügt in Europa, Süd- und Nordamerika, Asien, dem Nahen Osten und Afrika ein breites Portfolio an Anlagen mit einer Gesamtkapazität von über 120.000 Megawatt.

EDF Energy ist einer der größten britischen Stromanbieter und Erzeuger von Energie aus kohlenstoffarmen Energiequellen. EDF Energy ist eine 100-prozentige Tochter der EDF Group.

Die Herausforderungen

EDF (Frankreich) und EDF Energy (GB) verfügen beide über umfangreiche SAP-Landschaften und standen vor der Herausforderung, Berichte so schnell zu erstellen, wie es der Geschäftsbetrieb erforderte.

EDF Energy benötigte außerdem eine sichere SAP-Entwicklung mit automatisiertem SAP-Änderungs- und Release-Management, um Ausfallzeiten zu minimieren.

Unsere Lösung

EDF und EDF Energy nutzen Z Accelerators zur radikalen Beschleunigung der Programme zur Berichterstellung, ohne dass dafür in zusätzliche Hardware investiert werden muss.

Dank Z Accelerators ​konnte EDF, der größte SAP IS-U-Benutzer weltweit, seinen gesamten Kundenstamm mit über 30 Millionen Einträgen in sein IS-U-System integrieren.

EDF Energy benutzt ActiveControl ​zur Automatisierung der SAP-Änderungs- und Freigabemanagementprozesse und sorgt so für mehr Sicherheit bei der SAP-Entwicklung mit weniger Ausfällen in der Produktion.