Electrolux

Electrolux betreibt parallele Entwicklungen mit ActiveControl

Electrolux betreibt parallele Entwicklungen mit ActiveControl

Über Electrolux

Electrolux ist ein multinationaler Haushaltsgerätehersteller mit Sitz in Stockholm, Schweden.

Das Unternehmen hat Kunden in über 150 Ländern und ist dem Umsatz nach der weltweit zweitgrößte Haushaltsgerätehersteller. Legendäre Marken wie AEG, Zanussi und Frigidaire zählen zu seinem Portfolio.

Die Herausforderungen

Electrolux benötigte ein flexibles Automatisierungs-Tool, dass parallele SAP-Entwicklungsumgebungen innerhalb einer komplexen SAP-Landschaft verwalten kann.

Unsere Lösung

Das Unternehmen entschied sich für ActiveControl, da dieses flexible Automatisierungs-Tool perfekt auf die spezifischen Bedürfnisse des Aufgaben- und Genehmigungs-Managements bei Electrolux passte. Electrolux kann sich nun parallelen Entwicklungstätigkeiten widmen, was Kosten und Zeit bei der Bereitstellung von Projekten spart und dem IT-Team bessere Möglichkeiten bietet, auf die Geschäftsanforderungen zu reagieren.

Dank ActiveControl genießt Electrolux komplette Sichtbarkeit und Kontrolle über die umfangreiche SAP-Landschaft. Die Back-Out-Funktionalität bietet grundlegenden Schutz für SAP-Systeme mit der Fähigkeit, Änderungen auf den Status vor der Produktion zurückzusetzen, damit die Systeme stets einsatzbereit bleiben.

Ein Großteil der Änderungsprozesse bei Electrolux ist nun automatisiert und gestrafft, was ein präzises und effizientes Änderungsmanagement ermöglicht.